Sein und Tun - nicht denken und konsumieren...

Auf all meinen Wegen, so scheint es, muss ich jede Sache differenzieren - was für das Eine wahrhaftig ist, wird es für das Andere vielleicht nicht sein, einer Sache der man sich hier ganz sicher sein kann, ist dort voller Zweifel! Keine Sicherheit, Abwägung und Unterscheidung in allem was ich tue! Da ich Formeln bzw. festgelegte Regel in der Kunst schätze, bewusste Wege denen man folgen, Werkzeuge und Mittel, die man nutzen kann, muss ich mich stets daran erinnern, für eine andere Sache umzudenken, meistens durch das Herausfinden einer bitteren Wahrheit.

Kunst zum Beispiel:

Spurenkreis

Spurenkreis